Rennen um „Kulturhauptstadt Europas 2025“ wird digital

Hannover, Hildesheim, Chemnitz, Magdeburg und natürlich Nürnberg. Die fünf Städte im Rennen um den begehrten Titel „Kulturhauptstadt Europas 2025“. Ursprünglich sollte die Jury sich hier selbst ein Bild der Bewerber vor Ort machen, doch die Corona-Pandemie macht den Verantwortlichen einen Strich durch die Rechnung.  Der Wettbewerb soll jetzt rein digital weiterlaufen. Was das für unsere Bewerbung hier in Nürnberg bedeutet, haben wir den Leiter des Nürnberger Projektbüros Hans-Joachim Wagner gefragt.