Reporterin beim Casting für „Südstadtgeflüster“

Ein Nesthocker, der von seinen Eltern ausquartiert wird, ein Kiffer mit Vorliebe für Fencheltee und ein Toter, der zu spät auf seine eigene Geburtstagsparty kommt. So beschreiben Christian Hilgert und Andreas Weber ihren neuen Film „Südstadtgeflüster“ – und der soll wie der Titel schon sagt direkt vor unserer Haustüre in der Nürnberger Südstadt spielen. Klingt auf jeden Fall schonmal witzig, dachte sich auch unsere Reporterin Kerstin Haunstetter und ist kurzerhand mal für uns zum Casting gegangen.

 

Wer auch mal sein Schauspieltalent ausprobieren möchte, kann sich noch bewerben! Gesucht werden vor allem Mitbürger mit Migrationshintergund. Außerdem können Sie das Projekt unterstützen! Schon mit fünf Euro sind Sie beim Crowd-Funding Projekt mit dabei. Alle Infos finden Sie auf der Webseite von Südstadtgeflüster.