Revanche gegen Hamm

Der HC Erlangen ist in der zweiten Handball-Bundesliga auch nach der Winterpause das Nonplusultra. Alle drei Spiele gewann das Team von Trainer Robert Andersson. Erlangen steht immer noch ganz oben in der Tabelle und der Bundesliga-Aufstieg ist weiter das erklärte Ziel. Und das soll auch so bleiben. Zu Gast in der Nürnberger Arena ist der ASV Hamm-Westfalen. Die Erinnerungen an das Hinspiel schmerzen allerdings immer noch. In Hamm kassierte der HCE die erste Saisonniederlage.