Riesenrad, Rutsche, RambaZamba: Vorfreude auf das Nürnberger Herbstvolksfest

Neben Duzendteich und Kongresshalle wachsen seit einigen Tagen wieder die Kräne und vor allem die Fahrgeschäfte in die Höhe: Das Nürnberger Herbstvolksfest 2017 nimmt langsam Gestalt an. Natürlich mit den bewährten Achter- und Geisterbahnen, Loopings und Karussellen – aber auch Neuheiten wie ein 3-Etagen-Wasser-Spaß-Labyrinth oder ein Adventure-Skywalk über den Köpfen der Besucher. Übernächsten Samstag, am 25. August ist Anstich. Während der zwei Festwochen werden wieder etwa zwei Millionen Besucher erwartet.