Fürth schießt Dresden ab

4:0 gewinnt die SpVgg gegen Dynamo Dresden und holt sich souverän die Tabellenspitze zurück. Denn Köln hatte das Kleeblatt am Freitag vorübergehend vom Platz ganz oben in der Tabelle verdrängt. Und nicht nur die Mannschaft hat gestern alles gegeben. Zum 110-jährigen Vereinsjubiläum gab es eine ganz besondere Choreographie auf den Rängen.