Rockfans trotzen der Hitze

Hochsommerliche Temperaturen von über 30 Grad machen den zehntausenden Fans bei Rock im Park auf dem Nürnberger Zeppelinfeld ordentlich zu schaffen. Am dritten Festivaltag stellen die Veranstalter Wasserstellen zur Verfügung, an denen sich die Parkrocker mit frischem Wasser versorgen können. Zudem wurden die Rock-Fans aufgerufen, genug zu trinken und sich so oft es geht im Schatten aufzuhalten. Wir haben die heiße Stimmung vor Ort eingefangen.