Rollstuhlfahrerin stirbt auf Landstraße nahe Colmberg

Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierte ein Auto am Dienstagnachmittag mit einer Rollstuhlfahrerin. Die 70-Jährige war mit ihrem elektrischen Rollstuhl auf einer Landstraße nahe Colmberg unterwegs, als sie von dem PKW erfasst wurde. Die Seniorin verstarb noch an der Unfallstelle an der Schwere ihrer Verletzungen. Der 34-Jährige Autofahrer erlitt einen Schock und musste im Krankenhaus betreut werden. Die Straße blieb auf dem Streckenabschnitt bis zum Abend gesperrt – die Polizei ermittelt.