Roosters rupfen Tiger

Start der Best-of-Seven-Serie – die Ice Tigers müssen sich im PlayOff-Viertelfinale mit den Iserlohn Roosters messen. Der Auftakt war mehr als holprig, um nicht zu sagen: Ein glatter Fehlstart! Allein in den ersten zwölf Minuten schießen die Sauerländer 19 Mal auf den Nürnberger Kasten. Die Tiger spielen nervös, die Roosters beweisen, dass sie Kampfhähne sind. Am Ende steht es 4:0 für Iserlohn.