Rosige Aussichten für die Herbstferien: Nürnberger Airport rechnet mit rund 55.000 Passagieren

Viele Mittelfranken nutzen die anstehenden Herbstferien noch einmal für einen Kurzurlaub und starten ihre Reise vom Nürnberger Albrecht Dürer-Airport aus. Knapp 55.000 Passagiere werden im Lauf der nächsten Woche am Flughafen erwartet – 500 Flieger werden hier starten und landen. Besonders beliebt sind bei den Reisenden sind laut Airport Warmwasserziele wie Griechenland, Ägypten, die Türkei oder die BalearenDamit der Urlaub reibungslos von statten geht, empfiehlt der Flughafen den Passagieren, sich vor Reiseantritt über aktuell geltende Coronaregeln am Zielort zu informieren.