Rückläufig: Straßenverkehrsunfälle in Bayern

Weniger Verunglückte auf Bayerns Straßen. Nach Auskunft des Bayerischen Landesamts für Statistik sankt die Gesamtzahl der Straßenverkehrsunfälle im Januar 2020 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 15,6%. In Zahlen von 34 246 im Januar 2019 auf 28 895 im Vergleichsmonat 2020. Auch die Zahl der Personen- und Sachschadensunfälle war rückläufig. In Bayern verunglückten 24 Verkehrsteilnehmer im Januar tödlich. Laut Polizei in Rückgang von 17,2 Prozent.