Rund 2000 Einsätze: Bilanz DRF Luftrettung 2020  

Die in Nürnberg stationierten Hubschrauber der Deutschen Luftrettung sind im Jahr 2020 rund 2000 mal ausgerücktDas geht aus der Jahresbilanz der Rettungsflugwache hervorDie 35 Stationen der DRF-Gruppe in Deutschland, Österreich und Liechtenstein liegen mit ihren insgesamt 39.971 Einsätzen nahezu beim Vorjahrniveau. Trotz der neuen Herausforderungen durch Corona konnten die Einsatzbereiche vollständig aufrechterhalten werden. Wie in den vergangenen Jahren gehörten Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie Unfälle zu den häufigsten Alarmierungsgründen.