Runder Tisch: Hilfe für die Nürnberger Tafel

So etwas hat es in Bayern und auch in ganz Deutschland wohl noch nie gegeben: Eine Tafel stellt ihr gesamtes Angebot ein, weil die ehrenamtlichen Mitarbeiter schlichtweg überlastet sind. Seit Montag sind alle sechs Ausgabestellen der Nürnberger Tafel außer Betrieb, der Vorstand des gemeinnützigen Vereins ist geschlossen zurückgetreten. Was bleibt sind rund 6000 Bedürftige in Nürnberg, die ihre Lebensmittel jetzt anders beziehen müssen und die Frage: Kann die Nürnberger Tafel überhaupt noch gerettet werden?