S-Bahn-Anbindung nach Amberg in Aussicht?

Medienberichten zufolge könnte Amberg in der Oberpfalz bis 2025 an das Nürnberger S-Bahn-Netz angeschlossen werden. Das habe Oberbürgermeister Ulrich Maly im Rahmen einer SPD-Veranstaltung gesagt – so ein Online Dienst. Aktuell endet die Linie 1 in Hartmannshof. Auf den restlichen 30 Kilometern bis Amberg fahren nur Regionalzüge. Entscheidend für eine Anbindung wäre laut Maly aber Nürnbergs Bewerbung zur Kulturhauptstadt. Sollte die Noris den Zuschlag bekommen, könne man Förderung für das Verkehrsprojekt beantragen.