Samuel Koch unterstützt „Wings for Life Run“

Samuel Koch ist uns allen im Gedächtnis geblieben, auch wenn „Wetten, dass…?“ bald zum letztem Mal laufen wird. Bei seinem Versuch, über ein fahrendes Auto zu Springen verletzte sich der damals 23-Jährige schwer. Seit diesem Unfall sitz er im Rollstuhl. Aufhalten kann ihn das aber nicht. Beim „Wings for Life Run“ zeigt er vollen Einsatz für die Rückenmarksforschung, die Menschen mit Querschnittslähmung helfen soll, wieder zu laufen.