Sanierung der Rednitztalbrücke steht kurz vor dem Abschluss: Teilstück der Südwesttangente wird gesperrt

Eine letzte Geduldsprobe für alle Autofahrer – dann findet die langwierige Sanierung der Rednitztalbrücke endlich ein Ende! Von morgen Mittag 12 Uhr an wird die Baustelle, die monatelang für Staus gesorgt hat, zurück gebaut: Deshalb muss die Südwesttangente in Richtung Würzburg auf Höhe der Brücke noch einmal gesperrt werden. Eine Umleitung von der Ausfahrt Fürth-Süd bis zur Zirndorfer Brücke ist ausgeschildert. Am Donnerstagabend sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.