Nürnberger Opernhaus sucht neues Zuhause

In diesem Jahr feiert das Nürnberger Opernhaus seinen 108. Geburtstag. Seit der Eröffnung im Jahr 1905 ist das Gebäude aber ganz schön heruntergekommen. Eine Sanierung ist dringend nötig und auch schon beschlossene Sache. Allerdings nimmt die mindestens  drei Jahre in Anspruch. Die Stadt sucht verzweifelt nach einer Ausweichspielstätte um die Zeit zu überbrücken. Die CSU würde am liebsten einen dauerhaft nutzbaren Konzertsaal errichten. Das Problem: Die hohen Kosten. Bei der Kulturausschusssitzung lagen die Nerven blank.