Sanierung von Zeppelinfeld- und Tribüne: Infotag am Tag der Deutschen Einheit

85 Millionen Euro. Soviel wird die Sanierung des Zeppelinfeldes und Tribüne vorraussichtlich kosten. In ungefähr 12 Jahren sollen die umfangreichen Baumaßnahmen abgeschlossen sein. Ein Mamut-Projekt, unterstützt von Bund und Ländern, das sich durch die Restauration zu einem Lern- und Begegnungsort mausern soll. Denn jährlich kommen rund 300.000 Menschen zum dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände, um zu begutachten, zu verstehen und um zu begreifen.