Sanierungsarbeiten am Erlanger Berg gehen weiter

Die Sanierungsarbeiten auf dem Gelände der Erlangener Bergkrichweih gehen weiter. Jetzt sind der der Henninger Keller und der Hofbräu Keller an der Reihe. Am Henninger Keller werden die Stützmauern erneuert und an einigen Stellen neue Geländer gebaut. Auch die Bodenplatte über der Gewölbedecke muss herausgebrochen und erneuert werden. Der Hofbräukeller bekommt ebenfalls neue Stützmauern und die Treppen werden angepasst. Außerdem werden auf dem gesamten Gelände mehrere Bäume gepflanzt. Die Arbeiten sollen bis April 2020 dauern.