Sanierungsarbeiten an der Nürnberger Kongresshalle

Die Granitfassade der Kongresshalle soll von April bis Oktober saniert werden. Zuerst starten die Arbeiten am Nordflügel im Bereich Dokumentationszentrum Anschließend wird von Juli bis Oktober der Südflügel im Bereich der Nürnberger Symphoniker restauriert. Notwendig wurden die Arbeiten durch Witterungsschäden. Langfristig könnte durch sie die Sicherheit der Fassade gefährdet werden. Die geschätzten Kosten für die Sanierung belaufen sich auf 400.000 Euro.