Schausteller laden Flüchtlinge aufs Volksfest ein

Schausteller vom Nürnberger Herbstvolksfest laden 100 Flüchtlingskinder zum Besuch ein. Die Kleinen hatten die Möglichkeit die Attraktionen und Fahrgeschäfte ihrer Wahl zu besuchen. Ziel war es, ganz nach dem Verbandsmotto: „Wir machen Freizeit zum Vergnügen“, den jungen Menschen für ein paar Stunden Freude zu bereiten. Nach Karusselfahrt und Spaziergang gab es Hähnchen und Pommes für alle.