Scheunenbrand in Höchstadt an der Aisch

Blitz löst Scheunenbrand aus. Während eines Gewitters in Höchstadt a. d. Aisch schlug gestern Abend ein Blitz in ein landwirtschaftliches Anwesen ein. Der Dachstuhl der Scheune fing sofort Feuer. Obwohl die Feuerwehr schnell eingriff, brannte der Heuboden komplett aus. Auch die Feldmaschinen im Inneren wurden schwer beschädigt. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich weder Menschen noch Tiere in der Scheune. Der Sachschaden wird im Moment auf etwa 70.000 Euro geschätzt.