Schiffsunfall auf dem Main-Donau-Kanal

Ein Tankschiff krachte gestern Abend in der Nähe der Rothenburger Straße in eine Brücke. Die Ursache: Das Führerhaus senkte sich nicht ab – wahrscheinlich wegen eines technischen Defekts. Das Dach riss ab, die Kabine: Totalschaden. Verletzt wurde niemand, der Schaden aber ist beachtlich. 150.000 Euro beträgt er nach Aussagen der Wasserschutzpolizei. Vorerst steht der verunglückte Tanker vor der Schleuse in Eibach – dort versuchen Experten jetzt, die genaue Unfallursache zu klären.