Schlechtestes Ergebnis seit zwei Jahrzehnten: Neue Negativrekorde bei der Honigernte

Es war das schlechteste Ergebnis seit der Jahrtausendwende für Bayerns Imker. Ein verregneter Frühling sorgte dafür, dass die Honigernte in diesem Jahr neue Negativrekorde aufstellte. Aber auch der kleinste und zugleich größte Feind der Bienen – die Varroamilbe – machte den Insekten das Leben schwer. Wir haben einen Hobbyimker im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen besucht und uns auf Honigsuche begeben.