Schleusensperre am Main-Donau-Kanal

Von Donnerstag bis zum 6.April werden an den Anlagen des Main-Donau-Kanals umfangreiche Wartungsarbeiten durchgeführt. Sie sind erforderlich, um die Schleusen und Kanalbrücken wieder Instand zu setzen. Ähnliche Arbeiten betreffen auch die komplette Main-Donau-Wasserstraße. Die Schifffahrt auf dem 760 km langen Kanal wird deshalb für 17 bis 21 Tage ausgesetzt. Im Zuständigkeitsbereich des Schifffahrtsamtes Nürnberg werden an allen 16 Schleusen Arbeiten durchgeführt.