Schließung der früheren Schöller-Eisfabrik beschlossene Sache

Die Schließung der früheren Schöller-Eisfabrik in Nürnberg ist beschlossene Sache. 200 Mitarbeiter sind davon betroffen. Der Aufsichtsrat des Betreibers Deutsche Milchkontor ist der Ansicht, dass die Fabrik veraltet und nicht zu sanieren ist. Damit widerspricht DMK einem Gutachten, das der Betriebrat in Auftrag gegeben hatte. Die Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten erwartet nun, dass ein Interessen- und Sozialplan für die betroffenen Beschäftigten erstellt wird. DMK kaufte die kurz vor der Insolvenz stehende Firma Rosen-Eiskrem im Herbst 2012.