Schluss mit Knipsen: Kann ein Handyverbot Badegäste schützen?

Das Selfie im Freibad ist mit dem Smartphone schnell gemacht und landet dann häufig direkt in den sozialen Netzwerken. Allerdings tauchen auf den Fotos immer wieder auch andere Badegäste mit auf – und das, ohne es zu wissen! Um deren Privatssphäre zu schützen, setzen einige Bäder jetzt auf Aufkleber, mit denen die Kameralinsen an Handys verschlossen werden. Mancherorts wird sogar ein komplettes Smartphone-Verbot in Schwimmbädern diskutiert. Wie mit dem Thema in Nürnberg umgegangen wird – Thore Jarosch berichtet.