Schneckenrennen im Aufstiegskampf

Der Kampf um den Aufstieg entwickelt sich in Liga Zwei zum Schneckenrennen. Mittendrin ist die SpVgg Greuther Fürth. Nach der Winterpause konnte das Kleeblatt noch keinen Sieg einfahren. Am Sonntag gibt es die nächste Chance auf drei Punkte. Zu Gast ist der FSV Frankfurt. Trainiert werden die Frankfurter vom ehemalige Fürther-Coach Benno Möhlmann. Freundschaftsgeschenke wird die SpVgg nicht verteilen, denn Fürth braucht jeden Punkt im Aufstiegsrennen.