Schnelles Geld: Hinter den Kulissen eines Pfandleihhauses

In Deutschland leben etwa 12 Millionen Menschen an der Armutsgrenze. Vor allem gegen Ende des Monats wird das Geld bei vielen knapp bzw. reicht überhaupt nicht mehr. Um dann über die Runden zu kommen, bleibt manchen nur noch der Weg ins Pfandleihhaus. Immer natürlich mit dem Vorsatz, die geliebten Schätze schnellstmöglich wieder auszulösen.Falls das nicht gelingt, kommen die Pfandgüter unter den Hammer.