Schöpfer der Straße der Menschenrechte verstorben 

Die Stadt Nürnberg trauert um Dani Karavan. Der Schöpfer der “Straße der Menschenrechte” verstarb vergangenen Samstag im Alter von 90 Jahren in Tel Aviv. Der Bildhauer war langjähriges Jurymitglied für den internationalen Nürnberger Menschenrechtspreis. Im Oktober 2018 wurde ihm außerdem die Ehrenbürgerschaft der Stadt Nürnberg verliehen. Die Stadt wird mit einer Gedenkveranstaltung in der „Straße der Menschenrechte“ an den israelischen Künstler erinnern, der während des Holocausts viele Verwandte verloren hatte.