SEK-Einsatz nach Schüssen in Nürnberg Gibitzenhof

Mehr als ein Dutzend Streifen der PI Nürnberg-Süd, des USK Mittelfranken und der Bereitschaftspolizei waren am Freitag Abend im Einsatz. Der Grund: Schüsse im Stadtteil  Gibitzenhof! In der Pfälzer Straße hatte ein 32 Jahre alter Mann mehrfach aus dem Fenster einer Wohnung in die Luft geschossen – mit welcher Waffe war zunächst unklar. Als die Spezialkräfte das Haus betraten, öffnete der stark alkoholisierte Mann schließlich selbst die Wohnungstür und ließ sich widerstandslos festnehmen. Gegen ihn wird jetzt unter anderem wegen des Abfeuerns einer Waffe ermittelt. Bei dieser handelte es sich um eine Schreckschusspistole.