Schulanfang – Vorsicht im Straßenverkehr

Fuß vom Gas! Aufgrund mangelnder Erfahrung im Straßenverkehr sind zum Schulanfang besonders die Erstklässler gefährdet. Zu schnelles Fahren, Ablenkung durch das Smartphone oder Unaufmerksamkeit beim Abbiegen können für die Kleinen schnell zum Verhängnis werden. Das Innenministerium bittet deshalb alle Autofahrer um besondere Vorsicht an Schulen und Schulwegen. Dort sind ab morgen auch wieder über 30.000 Ehrenamtlichen als Schulweghelfer und Lotsen im Einsatz.