Schwabacher will Deutscher Meister der Bäcker werden

Deutsche Meisterschaften gibt es heutzutage in allen möglichen und unmöglichen Disziplinen. Wie wär´s mit Bierkistenstapeln, Extrembügeln, Hirsche rufen oder Brennesselwettessen? Deutlich weniger absurd, aber doch ungewöhnlich: Die Deutsche Meisterschaft der Bäckermeister. Alle drei Jahre küren die Bäcker in München die Besten ihres Handwerks. Dem Siegerteam winkt neben Ruhm und Ehre auch die Aufnahme in die Deutsche Bäckernationalmannschaft. Nächste Woche ist es wieder soweit und dieses Mal ist zum ersten Mal ein Bäcker aus der Region dabei: