Schwere Gewitter über Franken

Am Wochenende zog ein schweres Gewitter über Mittelfranken hinweg! Blitz, Donner und starke Regenfälle haben unter anderem im Landkreis Fürth Spuren hinterlassen. Schlamm und Geröll bedecken am Sonntag die Straßen in Buchschwabach bei Roßtal. Rund 70 Liter Regen auf den Quadratmeter – dazu die Lage in einer Senke, das hat hier für viele vollgelaufene Keller gesorgt. Ein Gehweg wurde völlig zerstört, die Pflastersteine von der Schlamm-Flut mitgerissen. Die entstandenen Schäden lassen sich noch nicht beziffern.