Schwerer Frontalcrach zwischen Großhabersdorf und Münchzell

Schwerer Verkehrsunfall gestern Abend zwischen Großhabersdorf und Münchzell. Auf einer kurvigen Fahrbahn verlor eine Audi-Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß sie mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. Beide Fahrerinnen waren hinter ihren Lenkrädern eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr befreit werden. Die Unfallverursacherin erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Auch die Fahrerin des zweiten Autos wurde mittelschwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht.