Schwerer Motoradunfall bei Deutenbach

Zwei Schwerstverletzte nach Alkoholfahrt in Deutenbach. In der Nacht auf Sonntag war ein Autofahrer auf der B 14 Richtung Stein unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve geriet der leicht alkoholisierte Mann auf die Gegenfahrbahn. Ein Motorradfahrer konnte daraufhin nicht mehr ausweichen und stieß frontal mit dem Auto zusammen. Der Aufprall war so heftig, dass der Biker und seine Mitfahrerin an den Straßenrand geschleudert wurden. Beide erlitten dabei lebensgefährliche Verletzungen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer wurde leicht verletzt.