Schwerer Motorradunfall bei Diespeck

Ein 51-jähriger Motorradfahrer und seine 52-jährige Beifahrerin sind gestern Nachmittag bei einem Überholmanöver verunglückt. Auf der Bundesstraße bei Diespeck war der Biker dabei eine Fahrzeugkolonne zu überholen, als ein Auto ausscherte. Das Motorrad wurde von der Straße gedrängt und landete 20 Meter entfernt im Straßengraben. Der Biker erlitt schwere Verletzungen, seine Beifahrerin wurde lebensgefährlich verletzt.