Schwerer Unfall auf der A3

Schwerer Unfall auf der A3. Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Samstag Abend ein 23-jähriger Autofahrer zwischen den Ausfahrten Altdorf/Burgthann und Oberölsbach von der Fahrbahn abgekommen. Er rutschte dabei eine Böschung hinab, überschlug sich und landete auf dem Dach. Der leicht verletzte Fahrer konnte sich alleine aus dem Wrack retten – der gleichaltrige Beifahrer wurde von Ersthelfern befreit und kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Ohne die Soforthilfe von Zeugen, hätte der Unfall, laut Polizei, noch schlimmer ausgehen können, da der verunglückte Wagen, von der Fahrbahn aus kaum sichtbar war.