Schwerer Unfall auf der Fürther Straße

Verletzter bei einem schweren Unfall auf der Fürther Straße. Gestern Abend wollte ein Mann seinen Wagen auf Höhe des Justizpalastes überraschend wenden und achtete dabei nicht auf ein entgegenkommendes Auto. Dessen Fahrer hatte keine Möglichkeit mehr auszuweichen, kam bei dem Aufprall aber mit leichten Blessuren davon. Der Unfallverursacher war allerdings in seinem Auto eingeklemmt. Nachdem die Feuerwehr ihn daraus befreit hatte, wurde er mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Fürther Straße war wegen des Unfalls über Stunden hinweg beidseitig gesperrt.