Schwerer Verkehrsunfall an der Anschlussstelle Möhrendorf

An der Auffahrt zur A73 kam es gestern zu einem schweren Verkehrsunfall. An der Anschlussstelle Möhrendorf prallten am Donnerstagvormittag ein Oldtimer und ein SUV frontal zusammen. Der Fahrer des Oldtimers wurde schwer, sein Fahrzeug verfügte über keinen Airbag. Die zwei Insassen des SUV kamen mit leichten Verletzungen davon. Weil sich glücklicherweise ein Feuerwehrarzt und eine Krankenschwester als Ersthelfer an der Unfallstelle befanden, konnten alle Verletzten schnell fachgerecht versorgt werden.