Schwerer Verkehrsunfall bei Velden im Nürnberger Land – Feuerwehr muss eigenen Kameraden retten

Schwerer Verkehrsunfall bei Velden im Nürnberger Land. Ein 19-Jähriger kam aus noch ungeklärten Gründen nach links von der Fahrbahn ab. Dabei prallte der Feuerwehrmann gegen einen Baum und wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr Velden musste ihren Kameraden aus dem Auto befreien. Er erlitt solch schwere Verletzungen, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste.