Schwerer Verkehrsunfall im Landkreis Ansbach

Am Samstagabend kam es zwischen Lehrberg und Oberdachstetten zu einem schweren Verkehrsunfall in einem Kreuzungsbereich. Ein 21-Jähriger übersah beim Einbiegen auf die B13 Richtung Ansbach einen entgegenkommenden Wagen. In der Folge prallten die beiden Autos heftig zusammen – ein 36-Jähriger und seine Beifahrerin schleuderten mit ihrem Auto unter eine Leitplanke. Dabei wurde der Mann mittelschwer verletzt. Die Frau und der Unfallverursacher trugen leichte Verletzungen davon. An beiden Autos entstand ein Totalschaden.