Schwerer Verkehrsunfall im Nürnberger Stadtteil St. Jobst

Schwerer Verkehrsunfall im Nürnberger Stadtteil St. Jobst. Am Dienstagabend war ein 22-Jähriger in seinem PKW auf der Dr.-Gustav-Heinemann-Straße Richtung Ostendstraße unterwegs. Beim Abbiegen nach links in die Dr.-Carlo-Schmid-Straße übersah er offenbar einen entgegenkommenden Motorradfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der 49-Jährige Biker wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Der Autofahrer und seine Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. Ein Gutachter wurde hinzugezogen, um die Unfallursache zu klären.