Schwimmverbot in der Norikusbucht – Was steckt dahinter?

Naherholungsgebiet – Strandvergnügen – Badebucht. Und das Mitten im Herzen Nürnbergs. Seit nunmehr einem Jahr hat sich die Norikusbucht am Wörder See vom ungeliebten Tümpel zum heißgeliebten Ausflugsmagneten entwickelt und wird mit Begeisterung von den Nürnbergern in Beschlag genommen. Doch eigentlich ist das Badevergnügen vor den Toren der Innenstadt gar nicht erlaubt. Denn genaugenommen gilt für alle Nürnberger Gewässer außer dem Kleinen Dutzendteich ein Badeverbot.