Sechs Verletzte nach Brand in Wachenroth: Ursache noch unklar

Mitten in der Nacht wurde eine Familie in Wachenroth im Landkreis Erlangen-Höchstadt aus dem Schlaf gerissen – weil im Wohnzimmer ihrer Doppelhaushälfte ein Feuer ausgebrochen war und der Rauchmelder anschlug! Gegen 4 Uhr wurde der Einsatzzentrale der Brand gemeldet – kurz darauf begannen die alarmierten Feuerwehren mit den Löscharbeiten. Die Bewohnerin und drei ihrer Kinder hatten sich zuvor mit Hilfe von Nachbarn aus dem Haus retten können. Insgesamt erlitten sechs Personen eine Rauchgasvergiftung. Das Haus ist aktuell nicht bewohnbar – die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.