Selbstgemachtes auf dem Eltersdorfer Queckenmarkt

20.000 Euro für den guten Zweck! Einmal im Jahr verkaufen engagierte Bürger und Vereine auf dem Eltersdorfer Queckenmarkt selbst gemachtes. Der Erlös kommt dann einer sozialen Einrichtung zugute. Heuer geht das Geld an den Verein „Gegen Noma-Parmed“. Am Samstag kamen rund 5000 Besucher und stöberten an den 35 Ständen. Der Benefiz-Weihnachtsmarkt fand zum 19. Mal statt.