Servicebetrieb öffentlicher Raum verstärkt Fokus auf Bäume

Der Servicebetrieb öffentlicher Raum hat eine eigene Abteilung nur für Bäume bekommen. Dabei wurden die bisherigen Abteilungen – Planung und Bau von Baumstandorten, Patenschaften, Pflege und Nachbepflanzung sowie Baumkontrollen in dem neuen Sachgebiet zusammengefasst. Damit will Sör den steigenden Anforderungen rund um die Baumpflege besser gerecht werden. Der Klimawandel erfordert eine zunehmende Pflege der Bäume.  Lagen die Aufwendungen für den Unterhalt von Straßenbäumen 2018 bei 1,4 Millionen Euro, stiegen sie 2019 bereits um mehr als ein Drittel auf 1,9 Millionen Euro.