Siemens eröffnet „eCarCenter“

Siemens hat in Erlangen ein neues E-Mobilitäts-Zentrum eingeweiht. Im sogenannten „eCarCenter“ sollen künftig elektrische Antriebe für Hybrid- und Elektrofahrzeuge hergestellt werden. Zusammen mit der Entwicklungsabteilung bildet es ab sofort den Hauptsitz der Elektromobilitäts-Sparte von Siemens. In den Ausbau hat der Konzern einen zweistelligen Millionenbetrag investiert. Gleichzeitig werden bis zu 400 neue Arbeitsplätze geschaffen. Zur Einweihung am Montag kamen unter anderem Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik.