Siemens Healthineers: Investitionen von 58 Millionen Euro

Siemens Healthineers investiert 58 Millionen Euro in seinen Standort in Erlangen. Dort befindet sich das Ausbildungs- und Trainings-Center des Unternehmens. Grund dafür ist das erfolgreiche Geschäftsjahr. Angekurbelt wurde der bislang starke Umsatz durch die erfolgreichen Antigenschnelltests, die jetzt auch in den USA verkauft werden. Auch für das laufende Geschäftsjahr sieht der Vorstand das Unternehmen weiterhin auf Erfolgskurs.