Siemens zieht von Nürnberg nach Erlangen

Siemens zieht von Nürnberg nach Erlangen: Rund 1300 Mitarbeiter sollen bis zum Jahr 2020 den Standort in der Von-der-Thann-Straße verlassen und auf den Siemens-Campus der Hugenottenstadt umgesiedelt werden. Nachdem bereits im März etwa 750 Stellen im Bereich „Elektrische Großantriebe“ abgebaut wurden, würde die Stadt Nürnberg dann mehr als 2000 Stellen verlieren. Oberbürgermeister Maly sieht hier einen großen Verlust für die Stadt als Industriestandort.