Sinkende Tendenz nach Zehn-Jahres-Hoch: Konsumklima der Deutschen verschlechtert sich

Das Konsumklima der Deutschen wird von den wieder steigenden Corona-Infektionszahlen gedrückt. Das hat das Nürnberger Konsumforschungsunternehmen GfK am Mittwoch bekannt gegeben. Im Juni hatte die Konjunkturerwartung der Deutschen noch ein Zehn-Jahres-Hoch erreicht – jetzt seien die Erwartungen der Deutschen allerdings leicht zurück gegangen. Außerdem steigen aufgrund der Inflation die Preise, auch das soll laut den Forschern die Kaufstimmung drücken. Im Auftrag der EU-Kommission befragt die GfK jeden Monat 2000 Menschen zum Thema Konsumklima.